Neue Kinderkamera „Kiddypix Robozz“ kann mehr als nur Fotografieren und Filmen

 

Kinder lieben Technik, die Spaß macht. Ausprobieren, austesten, Knöpfe drücken und überraschende Ergebnisse bewundern – das bereitet dem Nachwuchs nicht nur viel Freude, sondern steigert auch die Kreativität und Lernfähigkeit. Genau darauf zielt die neue Kinderkamera für Mädchen und Jungs, die „Kiddypix Robozz“ des Kölner Anbieters Easypix, ab. Mit der Kiddypix Robozz können wissbegierige und forschende  Sprösslinge ihrem Einfallsreichtum und ihrer Gestaltungskraft freien Lauf lassen.

Neben Fotos können die Kinder mit der farbenfrohen Kiddypix Robozz auch ihre eigenen Videos aufnehmen. Der 1.3MP Sensor erlaubt Fotoaufnahmen mit einer Auflösung von bis zu 5MP (2592x1944) bzw. 3MP (2048x1536) oder 1.3MP (1280x720). Videoclips lassen sich bis zu Full HD Qualität (1920x1080px, interpoliert) mit 25 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Jede Aufnahme kann per Klick mit 29 verschiedenen, bunten und lustigen Rahmen sowie neun verrückten Fotoeffekten verziert werden. So lassen sich aus jedem Bild schnell und einfach lustige Kunstwerke erstellen. Anschließend können die Nachwuchsfotografen ihre Fotos und Videos den Eltern und Freunden auf dem großen 2“ (5cm) LCD Display bestens präsentieren. Darüber hinaus lassen sich mit der Kiddypix Robozz auf dem 2“ (5cm) LCD Display auch die beiden integrierten Games-Klassiker „TETRIS“ und „PUSH BOX“ spielen.

Integriert in der neuen Kinderkamera Kiddypix Robozz ist auch ein Mikrofon, mit dem Töne oder Sprachaufnahmen aufgenommen und mit dem eingebauten Lautsprecher abgespielt werden können. Ein integrierter Selbstauslöser bietet den Kids zusätzliche Aktionsmöglichkeiten. Die eingebaute Blitzfunktion sorgt für bessere Lichtverhältnisse bei Dunkelheit. Dank ihrer ergonomischen Form und Größe ist die Kiddypix Robozz einfach zu halten, ohne dass die Kinderfinger dabei die Linse verdecken. Das Display-Menü ist bunt, einfach und kindgerecht gestaltet. So lässt sich die Kamera dank der bunten, extra großen, Buttons sehr einfach bedienen. Das Gewicht beträgt nur 140 Gramm (ohne Batterien). Für die Stromversorgung sorgen 3xAAA Batterien, die allerdings nicht im Lieferumfang sind.

Die KiddyPix Robozz unterstützt MicroSD-Karten mit bis zu 32GB und bietet den Kindern damit genügend Kapazität für Spaß und Freude. Für den Anschluss an den PC besitzt die Kiddypix Robozz einen Micro USB-Anschluss. „Für die Fantasie und Feinmotorik lohnt sich die Anschaffung einer Kinderkamera in jedem Fall. So lernen bereits unsere Kleinsten, wie sie schöne Momente verewigen können“, erläutert Easypix-Produktmanager Oliver Badicke.

Zum Lieferumfang der neuen Kiddypix Robozz gehören ein USB-Kabel, ein Schraubenzieher eine Handschlaufe und eine Bedienungsanleitung.


Die Kiddypix Robozz ist ab sofort im Fachhandel für einen empfohlenen Endkundenpreis von 39,90 Euro inkl. MwSt. erhältlich.

Mehr Infos zur Kiddypix Robozz finden Sie hier>

 

Passende Artikel
Kiddypix Robozz Kiddypix Robozz
34,90 € *